Home / Beton Diy / Gartenzaun …

Gartenzaun …


Gartenzaun Mehr

Schrittweise Anleitung für Beton


Oft verwendet die durchschnittliche Person die Begriffe “Zement” und “Beton” austauschbar, ohne zu bemerken, dass es einen Unterschied gibt. Auch wenn der Handwerker von “Zement” spricht, stellt sich oft die Frage, was er genau meint. Bevor wir uns mit den Details zum Mischen und verschiedenen Projekten befassen, werden hier Begriffe definiert:



1. Portlandzement ist ein hergestelltes Produkt, das in Säcken gekauft wird, die normalerweise 1 Kubikfuß enthalten.
2. Zement ist eine Mischung aus Portlandzement, Sand und Wasser.
3. Beton ist eine Mischung aus Portlandzement und Sand mit Kieszusatz, um ihm Festigkeit und Masse sowie Wasser zu verleihen.
4. Mörtel ist eine Mischung aus Portlandzement, Sand und Wasser mit etwa 10% Kalkhydrat.
5. Fugenmasse ist eine fließende Masse aus Zement oder Beton.

Wie viel von jedem?

Für die meisten Zementarbeiten – um Steinplatten zu setzen oder ein Hausfundament zu flicken, benötigen Sie 1 Teil Portlandzement auf 2½ — Teile sauberen, feinen Sand.

Bei Betonarbeiten variiert der Anteil je nach Verwendungszweck des Betons.

Verwenden Sie für Mörtelmischungen – zum Spielen von Ziegeln oder Betonblöcken oder zum Wiederzusammenfügen von Ziegeln – 1 Teil Mörtelzement oder 1 Teil Portlandzement mit 10% Kalk, der zu 2½ — Teilen feinem, sauberem Sand plus Wasser hinzugefügt wurde.


Check Also

Es ist s so einfach DIY-Blog: DIY – Kerzenhalter aus Gips

It’s so easy DIY blog: DIY – Świeczniki z gipsu – #Blog #DIY #Easy #gipsu #souv…

It’s so easy DIY blog: DIY – Świeczniki z gipsu – #Blog #DIY #Easy #gipsu …


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *